Hier finden Sie uns

 

Gemeindebücherei Stockelsdorf
Ahrensböker Str. 78
23617 Stockelsdorf

 

 

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Serviceangeboten haben, so können Sie per E-Mail, Telefon oder Fax Kontakt mit uns aufnehmen:

 

Telefon: 0451 49 87 -211

Fax:       0451 49 87 -212

E-Mail: buecherei.stockelsdorf@gmx.de

Öffnungszeiten

 

Bitte beachten Sie unsere Zugangsregeln

 

 

 

Montag:

09:00 - 13:00   

14:30 - 18:00

 

Dienstag:

geschlossen

 

Mittwoch:   

09:00 - 13:00   

14:30 - 18:00

 

Donnerstag: 

09:00 - 13:00    

14:30 - 18:00

 

Freitag:  

 9:00 - 15:00

 

Samstag:

10:00 - 12:00

 

 

Sonntag und Feiertag: geschlossen

 

 

Aktuelles aus der Bücherei
Aktuelles aus der Bücherei

Internationaler Tag gegen häusliche Gewalt am 25. November

Information anlässlich des Internationalen Tages gegen häusliche Gewalt am 25. November
Die meisten Gewalttaten werden zu Hause in der Familie verübt, und meistens sind die Opfer Frauen und Kinder. In 2019 ist die Zahl der gemeldeten Taten weiter gestiegen: Laut Kriminalstatistik zur Partnerschaftsgewalt in Deutschland starben 149 Menschen durch Gewalt ihres Partners, davon 117 Frauen. Das sind 149 Menschen, deren Tod sinnlos und vermeidbar war. In Schleswig-Holstein wurden knapp 4.900 Menschen Opfer von Partnergewalt in den unterschiedlichsten Ausprägungen, davon waren 3.900 weiblich. Über die Dunkelziffer gibt es keine Angaben, es wird jedoch eine sehr hohe Zahl Betroffener vermutet.
Häusliche Gewalt hat physische und psychische Erscheinungsformen, und die Opfer trauen sich oft nicht, darüber zu sprechen. Laut Familienministerin Franziska Giffey holen sich zwei Drittel der weiblichen Opfer auch nach schwerster Gewalterfahrung keine Hilfe, zu groß sind Angst und Scham.
Die steigende Zahl dieser Gewalttaten ist besonders mit Blick auf die Pandemie alarmierend, denn durch soziale Isolation, Arbeitslosigkeit und Sorgen steigt die Gefahr häuslicher Gewalt – meist unbemerkt von der Öffentlichkeit. Durch die Ausgangsbeschränkungen ist es noch schwieriger geworden, sich Hilfe zu suchen.
„In diesem Jahr können wir coronabedingt keine persönliche Veranstaltung durchführen,“ so die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Stockelsdorf, „aber wir hoffen, mit den Infotischen bei unseren Partnern, der Feinbäckerei Schüler am Rathausmarkt und der Gemeindebücherei, möglichst viele Menschen zu erreichen. Wir wollen dazu ermutigen, Betroffene nicht alleine zu lassen und die Hilfsangebote weiterzugeben.“
Genau hier setzt auch eine neue Aktion des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend an: www.staerker-als-gewalt.de. Auf dieser Seite sind sehr umfassende Informationen über alle Formen von Gewalt gegen Frauen (und Männer) und die entsprechenden Hilfsangebote zusammengefasst. Dadurch sollen wir alle dazu motiviert werden, uns gegen Gewalt einzusetzen und den Betroffenen zu helfen.
„Wenn das eigene Zuhause kein Ort der Geborgenheit und Sicherheit mehr ist, muss gehandelt werden. Doch es gibt Hilfe. Die Betroffenen, aber auch Angehörige und Nachbarn können von verschiedenen Beratungsstellen Unterstützung bekommen, unbürokratisch und sofort. Manchmal hilft es schon, wenn man als Angehöriger weiß, wie man sich bei einem Verdacht auf häusliche Gewalt im eigenen Umfeld verhalten kann“, so Stockelsdorf Bürgermeisterin Julia Samtleben, die die Aktionen unterstützt.
Ein weiterer Beitrag für die Enttabuisierung von häuslicher Gewalt ist die Schleswig-Holstein-weite alljährliche Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ des Landesinnungsverbandes des Bäckerhandwerks, der Gleichstellungsbeauftragten und der lokalen Bündnisse „Gewalt gegen
2
Frauen“. Unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Sabine Sütterlin-Waack, werden landesweit ab dem 23.11.2020 knapp 320.000 Brötchentüten mit dem Aufdruck „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ in rd. 275 Verkaufsstellen der beteiligten 47 Bäckereien verteilt. In Stockelsdorf und Lübeck unterstützt die Feinbäckerei Schüler die Aktion auch in diesem Jahr. Auf den Brötchentüten steht unter anderem die Telefonnummer des Hilfetelefons 08000 116 016. Das Hilfetelefon ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr in 17 Sprachen erreichbar und unterstützt Betroffene, Angehörige und Fachkräfte kostenlos und unbürokratisch. Mehr auf www.hilfetelefon.de
Wir geben auch in diesem Jahr wieder 5.000 Brötchentüten heraus, davon 1.000 in unserer Stockelsdorfer Filiale“, so Chefin Bettina Schüler. „Dadurch kann sich jeder unverbindlich informieren und herausfinden, welche Hilfe die richtige ist. Ausserdem haben wir im Eingangsbereich einen Infotisch mit Giveaways des Hilfetelefons und weiteren Informationen bereitgestellt“, so Schüler.
Neben dieser bundesweiten Beratung gibt es auch Unterstützung im Kreis. „In Ostholstein beraten wir vom Frauennotruf e.V. telefonisch und per e-mail, unter anderem zum Gewaltschutzgesetz bei Schutzanordnungen oder Wohnungszuweisung bei häuslicher Gewalt, nach polizeilicher Wegweisung und bei Stalking. Wir stehen sowohl Angehörigen als auch MitarbeiterInnen aus pädagogischen und psychosozialen Arbeitsbereichen unterstützend zur Verfügung“, so Ruth Taschendorf von Frauenberatung und Notruf Ostholstein e.V., Telefon 04521/73043. „Zur Zeit ist auch die Einrichtung einer Internetplattform zur Online-Beratung in Arbeit. Hier können Betroffene einen Account anlegen und sich sicher und bei Wunsch anonym online von uns beraten lassen,“ berichtet Stella Werre, neue Mitarbeiterin im Frauennotruf in Eutin. Ein entsprechender Link wird demnächst auf www.frauennotruf-oh.de zur Verfügung stehen.
Auch das Frauenhaus Ostholstein e.V. berät unter der Telefonnummer 04521/8264410.

Stockelsdorf, den 19.11.2020

Die Bücherei ist wieder geöffnet!

 

Ab sofort ist die Bücherei wieder geöffnet.

Immer zwei Menschen gleichzeitig können unter Einhaltung von Abständen in der Bücherei stöbern. Die PC Plätze, sind ebenso wie die Sitzplätze gesperrt. Der Bestellservice läuft weiter.

Bis bald in der Bücherei

Stockelsdorf, 11.11.2020

Ab Montag den 9. November bietet die Bücherei zu den Öffnungszeiten einen Bestellservice für Medien an.

 

Vorab per Mail (buecherei.stockelsdorf@gmx.de) oder Telefon (0451-49 87-211) Medien bestellen und am nächsten Ausleihtag abholen.

 

Stöbern Sie gerne in unserem Katalog.

 

 

Die Onleihe Zwischen den Meeren steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Stockelsdorf, den 6.11.2020

 

Hallo
heute haben uns schon jede Menge Menschen angerufen oder besucht und gefragt:
  • Wie lange habt ihr noch auf?
  • Was ist mit den Veranstaltungen?
Das sind die gleichen Fragen, die auch uns beschäftigen. Wie es in den kommenden Wochen weitergehen wird, werden wir in den nächsten Tagen erfahren und alle Neuerungen natürlich sofort mit euch teilen.
 
Was gilt im Moment?
 
Ihr dürft weiterhin zu uns kommen und eure Medien ausleihen. Achtet dabei aber bitte immer darauf, dass eure Mund-Nasen-Bedeckung aufbleibt und ihr den, inzwischen allen bekannten, Abstand von 1,5-2m einhaltet.
 
Bitte achtet auch vor dem Eingang der Bücherei auf die Abstände. Nutzt die bereitstehenden Desinfektionsmöglichkeiten. 
Eintritt in die Bücherei nur mit Korb, nur so haben wir einen Überblick wie viele Besucher sich gerade in der Bücherei aufhalten. Steht am Eingang kein Korb mehr, wartet bitte auf den nächsten freien Korb.
 
Wer gerne die Onleihe und unsere anderen Online-Angebote nutzen will, aber das Problem hat das sein Jahresbeitrag fällig ist, kann uns anrufen. Wir finden zusammen eine Lösung.
 
Medien, die ihr abgeben wollt könnt ihr auch gerne in den Rückgabekasten rechts neben der Eingangstür legen.
 
Diesen Samstag, 31.10. ist aber in jedem Fall wegen des Feiertags geschlossen.
 

 

Stockelsdorf, 29.10.2020
 

 

Draussen wird es kälter, die Zeit von Flip Flops und Freibad geht unweigerlich zu Ende. Aber der nächste Höhepunkt naht schon. Am 31.Oktober ist Reformationstag und Halloween. Damit genug Zeit für Basteleien, neue Rezepte und zum Lernen von neuen "Süßes - sonst gibts Saures"-Gedichten bleibt, gruselt es ab sofort in der Bücherei.

Bewacht von kleinen Fenstergeistern und Kübiskerzen steht eine große Auswahl an Bastel- und Kochbüchern zur Auswahl.

 

Literaturnobelpreis für Louise Glück

Die amerikanische Lyrikerin, die nicht als Favoritin für den diesjährigen Literaturnobelpreis galt, hat gewonnen. Da wir leider keines der beiden bisher auf deutsch erschienenen Bücher der Autorin haben, empfehlen wir einen Ausflug auf die Seiten der Academy of American Poets. Auf dieser Seite finden Sie einige der Gedichte von Louise Glück.

Im Jahr 2019 veröffentlichte die Neue Zürcher Zeitung einen Bericht über Louise Glück und ihr Werk.

Corona & Bücherei

Die Zugangsregeln konnten weiter gelockert werden.

Ein PC Arbeitsplatz ist wieder benutzbar.

Das Kopiergerät steht auch zur Verfügung. Zeitgleich dürfen sich bis zu 10 Besucher in der Bücherei aufhalten.

Und auch Kinder sind herzlich eingeladen wieder in die Bücherei zu kommen.

 

weiterhin gilt:

  • Wer sich krank fühlt, husten und niesen muß, verzichtet bitte auf einen Büchereibesuch.
  • Während des Besuches  eine Mund-Nasenmaske tragen.
  • Abstand halten nicht vergessen.

 

 

Die Onleihe ZWISCHEN DEN MEEREN – Ihre 24-Stunden-Bibliothek im Internet:

 

www.onleihe.de/sh

 

Hier können Sie eine große Bandbreite digitaler Medien rund um die Uhr kostenlos herunterladen und für einen begrenzten Zeitraum auf Ihrem Computer, E-Book-Reader oder sonstigen mobilen Endgeräten nutzen.

 

Das Angebot steht allen Kunden unserer Bücherei ohne zusätzliche Registrierung zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie, das die Onleihe nicht mit den Kindle-Geräten von Amazon funktioniert.

 

 

Alles neu macht der Juli- oder so ähnlich

In Mitten der ganzen Veränderungen, die die Corona Pandemie mit sich gebracht hat, hat sich auch in der Gemeindebücherei einiges geändert.

 

Die Rückgabe und Ausleihe der Bücher ist als Einbahnstrasse angelegt. Am Eingang und Ausgang hängen Desinfektionsspender. Es darf sich nur noch eine kleinere Anzahl an Menschen gleichzeitig in der Bücherei aufhalten.

 

Aber ab sofort gilt:

Ein PC Arbeitsplatz ist wieder benutzbar.

Der Kopierer steht allen Besuchern zur Verfügung

und es gibt wieder einige Sitzmöglichkeiten um in den Tageszeitungen zu lesen.

 

Seit dem ersten Juli 2020 hat sich auch die Büchereileitung geändert.

 

Die Neue heißt Kathrin Brümmer und war vorher viele Jahre in Oldenburg in Holstein in der Stadtbücherei beschäftigt.

 

Ich freue mich Sie kennen zu lernen.

 

Kathrin Brümmer

Neu im Angebot: Mobi - Hörsticks

Hier eine Auswahl unserer neuen Mobi-Hörsticks

 

 

 

Ab sofort gibt es eine Neuerung im Bereich Hörbücher:

 

Die Mobi-Hörsticks! Das sind Hörbücher auf USB-Sticks, die wie der Name sagt, mobil sind.

Erdacht wurden Sie von der Hamburger Firma BücherWege, die damit ein Problem vieler Autofahrer*innen löst:

Die meisten neueren Autos haben keine CD-Laufwerke mehr, man muss sich die Hörbücher mühsam auf einen USB-Stick kopieren.

Durch die Mobi-Hörsticks fällt dies weg. Natürlich lassen sich die Mobi-Sticks auch auf jedem anderen Gerät mit USB-Anschluss abspielen, also auch eine gute Möglichkeit für Camping und Reisen allgemein.

 

Es passen bis zu drei Hörbücher auf einen Stick und es gibt sie sowohl für Erwachsene wie auch für Kinder.

So sind angenehme Autofahrten garantiert!

 

Wir verleihen die Hörsticks wie unsere Hörbücher auf CD für vier Wochen mit maximal vier Verlängerungen um jeweils 14 Tage.

Die erste Verlängerung kann schon bei der Ausleihe  erfolgen, so dass Sie gleich für sechs Wochen mit Hörgenuß versorgt sind.

 

Wir wünschen viel Vergnügen!

Bitte beachten Sie:

Ab 01.Januar gilt unsere neue Satzung - mit wichtigen Änderungen!

Ab dem 01. Januar tritt unsere neue Satzung in Kraft. Die wichtigsten Änderungen schildern wir Ihnen hier, den gesamten Text können Sie hier einsehen:

Satzung 2020.pdf

 

Wenn Sie die Änderungen zu der alten Satzung abgleichen möchten, schauen Sie bitte hier nach:

Änderungen Satzung Bücherei 2019.pdf

 

Neben den geänderten Datenschutzvorgaben der DSGVO sind zwei Neuerungen besonders hervozu heben:

 

  • Für Inhaber*innen der Ehrenamtskarte Schleswig-Holstein gibt es eine Ermäßigung in der Jahresgebühr auf 10,00 Euro.

 

  • Medien, die in der Fernleihe bestellt und nicht abgeholt wurden, werden mit einer Bearbeitungsgebühr von 5,00 Euro belegt. Das gilt auch für Themenbestellungen für Schüler*innen!

 

Eine Leihverkehrsbestellung kostet - betriebswirtschaftlich gesehen - ca. 80,00 Euro und ist mit sehr viel Arbeit auch in anderen Bibliotheken verbunden. Zu dem werden die Medien durch Schleswig-Holstein und z.T. per Post transportiert, wobei CO2

ausgestossen wird.

Da leider in der letzten Zeit viele Bestellungen nicht abgeholt wurden, sahen wir uns gezwungen, dem entgegen zu wirken.

Bitte überlegen Sie sich daher genau, ob Sie ein Medium wirklich benötigen und es dann auch abholen.

 

Wir bestellen es gerne für Sie!

Vielen Dank!

 

 

 

Endlich fertig!

Unsere

neue

Biografie- Abteilung

 

 

Nun hat alles seinen endgültigen Platz:

Die Bücher sind teilweise in andere Regale gewandert, um dem großen Bereich an Biografien Platz zu schaffen.

 

Und endlich stimmt auch die Beschilderung über den Regalen wieder.

Nun können Sie die gewünschten Bücher schnell finden.

Zusätzlich sind an den Regal-Stirnseiten Schilder angebracht, die den genauen Standort beschreiben und welche Themengebiete sich in dem entsprechenden Regal befinden.

 

 

 

Geänderte Öffnungszeiten ab Oktober

Ab dem 1. Oktober 2019 ändert die Bücherei ihre Öffnungszeiten.

Neu ist die Öffnungszeit am Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr.

Damit wird es einen Tag in der Woche geben, an dem die Bücherei auch über die Mittagszeit durchgehend geöffnet ist.

 

Mit dieser Änderung kommt die Bücherei Wünschen aus der Leserschaft entgegen, auch mittags erreichbar zu sein.

Vor allem Schülerinnen und Schüler werden von der neuen Regelung profitieren.

 

Die Öffnungszeiten der Bücherei lauten ab Oktober:

Montag, Mittwoch, Donnerstag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag: 9:00 bis 15:00 Uhr

Sonnabend: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Dienstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen

Bio und Fair trade in der Bücherei

Ab sofort erhalten Sie unsere Getränke aus dem Kaffeeautomaten in neuer Qualität:

 

Kaffee, Kakao und Milch-Topping sind aus kontrolliert biologischem Anbau - Kaffee und Kakao sind zusätzlich fair gehandelt.

 

Fair - Bio - Lecker!

 

Wir wünschen viel Vergnügen beim Genießen!

 neu: Tonie-boxen und Tonie-Figuren

Die Tonies erobern die Bücherei!

 

Ab sofort ausleihbar: 2 Tonie-Boxen sowie diverse Tonie-Figuren.

 

Tonie-Boxen sind Abspielgeräte für Hörbücher und Musik, die intuitiv und kinderleicht zu bedienen sind:

Durch Druck an den Ohren lassen sie sich einschalten, die Lautstärke regeln sowie vor- und zurückspringen. Ausschalten tut sich das Gerät von alleine, wenn es ca. 10 Minuten nicht verwendet wird.

 

Die Datenträger sind die kleinen Tonie-Figuren, die einfach auf das Gerät gestellt werden. Nimmt man sie herunter, stoppt die Geschichte, stellt man sie wieder herauf, geht es an der richtigen Stelle weiter.

Die gute Nachricht: Keine Kratzer oder Verschmutzungen können das Hörvergnügen stören!

 

Das Beste ist, dass sie ausleihbar sind!

 

Für Tonie- Figuren und Boxen beträgt die Leihfrist  14 Tage. Aufgrund der geringen Anzahl an Tonies, die wir haben und der starken Nachfrage sind sie leider nicht verlängerbar. Aber man kann sie kostenlos vorbestellen. Wir rufen Sie an, sobald der Tonie für Sie da ist.

Falls Sie die Tonies zu spät abgeben sollten, gelten dieselben Versäumnisgebühren wie bei Büchern und CDs: Der erste Tag ist kostenlos, danach fällt eine Pauschale von 1,00 Euro innerhalb der ersten Woche an, ab der zweiten Woche sind es 2,00 Euro.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeindebücherei Stockelsdorf

Anrufen

E-Mail

Anfahrt