Hier finden Sie uns

 

Gemeindebücherei Stockelsdorf
Ahrensböker Str. 78
23617 Stockelsdorf

 

 

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Serviceangeboten haben, so können Sie per E-Mail oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen:

 

Telefon: 0451 49 01 470

E-Mail: buecherei@stockelsdorf.de

Öffnungszeiten

Montag: 9 - 13 & 14:30 - 18 Uhr

Dienstag: geschlossen

Mittwoch: 9 - 13 & 14:30 - 18 Uhr

Donnerstag: 9 - 13 & 14:30 - 18 Uhr

Freitag: 9 - 15 Uhr

Samstag: 10 - 12 Uhr

Themenraum "Stockelsdorf"

Die Gemeindebücherei Stockelsdorf öffnet die Türen zu einem faszinierenden Themenraum, der Besucher auf eine Reise durch die Zeitgeschichte entführt. Mit einem besonderen Augenmerk auf das Quartierskonzept für Unser Nordquartier sowie auf die Geschichte der Gemeinde, lädt der Themenraum dazu ein, die Vergangenheit zu erleben, zu verstehen und die Zukunft anzugehen.

Besucher haben die Gelegenheit, durch die Medienausstellung, historische Fotografien und informative Präsentationen einen Blick auf die Veränderungen der Gemeinde und Lebensweise im Laufe der Jahre zu werfen. Auch wird es einen interaktiven Kunstrundgang durch die Gemeinde geben, der an der Gemeindebücherei startet.

Die offizielle Eröffnung des Themenraums Stockelsdorf findet am 31.Januar 24 um 18 Uhr in der Villa Jebsen, Ahrensböker Str. 78 statt. Die Gemeindebücherei lädt alle Interessierten herzlich ein, an diesem Abend dem Vortrag von Herrn Jens Clauß über interessante historische Persönlichkeiten aus Stockelsdorf zu besuchen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Die Ausstellung wird bis Ende März geöffnet sein und bietet während dieser Zeit zahlreiche Begleitveranstaltungen, darunter Lesungen und Vorträge.  

 

 

Kommende Veranstaltungen  im Themenraum "Stockelsdorf"

 

Themenraum Stockelsdorf: Stockelsdorf unter dem Hakenkreuz 1931-1934

 

Wir freuen uns, Sie zu einem besonderen Vortrag im Themenraum Stockelsdorf einzuladen.

Unter dem Titel "Stockelsdorf unter dem Hakenkreuz - 1931-1934" wird Herr Marco Eggert

spannende Einblicke in eine bedeutsame Periode der Geschichte geben.

Mithilfe von Archivmaterial, historischen Zeitungsartikeln und Fotografien aus dieser Zeit

vor dem zweiten Weltkrieg wird er die Ereignisse und Entwicklungen in Stockelsdorf beleuchten.

Der Vortrag bietet die Möglichkeit, mehr über die Geschichte und die Auswirkungen des

Nationalsozialismus in der Region zu erfahren.

 

Durch die detaillierte Betrachtung dieser Zeit wird ein Verständnis für die historischen

Hintergründe geschaffen, die auch heute noch relevant sind.

 

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem informativen und aufschlussreichen Vortrag teilzunehmen.

Lassen Sie sich von Herrn Eggert durch die Vergangenheit führen und entdecken Sie

die facettenreiche Geschichte von Stockelsdorf.

 

 

 

 

 

 

Die Gemeindebücherei Stockelsdorf lädt am 14. März 2024 um 15:30 Uhr zu einer bebilderten Lyriklesung über Krieg und Frieden mit der Autorin und Künstlerin Romy Salvagno ein. Die siebenfache Lyrikpreisträgerin liest aus ihren drei Lyrikbänden, darunter "Versblüten – Ausgesuchte Gedichte" und "Zeitkörner unter Fluten – Gedichte". Die Lesung beginnt mit Gedanken vor dem Beginn eines Krieges und schildert intensiv die Ängste derjenigen, die bereits einen schrecklichen Krieg überlebt haben. Salvagno versucht sich dann einfühlsam in die qualvollen Kriegserlebnisse der Betroffenen hineinzuversetzen und beschreibt die oft leidvollen Erinnerungen und bleibenden Spuren dieser Ereignisse. Die Gedichte aus Friedenszeiten bieten einen kontrastreichen Blick, in dem Tanz über freie Felder und Verhandlungen über Collagen für die Zukunft Platz finden. Die Lesung wird zusätzlich durch Ölbilder der Autorin und Künstlerin begleitet, die inhaltlich mit einigen Gedichten korrespondieren. Die Veranstaltung verspricht eine künstlerisch vielschichtige Auseinandersetzung mit den Themen Krieg und Frieden.

 

 

Was ist der Themenraum?

 

Im Rahmen des „Digitalen Masterplans Kultur des Landes Schleswig-Holstein“ startete im Herbst 2021 das digital-analoge Ausstellungsformat „THEMENRAUM“.

Das Kernstück des THEMENRAUMS ist ein speziell angefertigtes Präsentationsmöbel mit integrierten digitalen Ausgabegeräten, auf dem sowohl digitale wie auch analoge Medien ausgestellt werden.

Begleitend organisieren die teilnehmenden Bibliotheken lokale Veranstaltungen, Mitmachaktionen und Workshops.

 

Wie lange und wann findet er statt?

 

Landesweit, interdisziplinär und multimedial wird einmal jährlich ein gemeinsames Thema für den Zeitraum von 6 – 8 Wochen präsentiert, mit inhaltlicher Unterstützung und Vorbereitung seitens der Büchereizentrale Schleswig-Holstein.

Darüber hinaus nutzen die teilnehmenden Bibliotheken den THEMENRAUM ganzjährig zur Präsentation ihres vielfältigen analogen und digitalen Medienangebotes.

 

Welche Themen erwarten einen?

 

Das einmal jährlich gemeinsam präsentierte Thema zu gesellschaftlichen, kulturellen, politischen oder naturwissenschaftlich relevanten Lebensbereichen wird ausgewählt und durch die Büchereizentrale vorbereitet. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Kooperationspartner, die Digitalisate zur Verfügung stellen und oft auch für Veranstaltungen zur Verfügung stehen.

 

 

Druckversion | Sitemap
Datenschutzerklärung Impressum © Gemeindebücherei Stockelsdorf

Anrufen

E-Mail

Anfahrt